Beiträge

Im Sinne eines kostenlosen Zugangs zu Wissen, für den wir eintreten und uns einsetzen, möchten wir alle Beiträge des Sammelbands Uni brennt. Grundsätzliches – Kritisches – Atmosphärisches der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Die nachfolgende Auflistung entspricht dem Inhaltsverzeichnis und der Erscheinungsreihenfolge der 2., erweiterten Auflage des Sammelbands. Durch das Klicken auf einen Beitrag öffnet sich ein PDF, in dem der entsprechende Beitrag angezeigt wird.*

*Wir möchten darauf hinweisen, dass die an dieser Stelle zur Verfügung gestellten Beiträge ausschließlich für den privaten Eigengebrauch vorgesehen sind. Jegliche Weiterverbreitung bzw. Publikation ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Autorin/des Autors zulässig, bei denen die Urheberrechte liegen.


Inhaltsverzeichnis

EINLEITUNG

Einleitung

Stefan Heissenberger, Leo Hiesberger, Martin Konecny, Hanna Lichtenberger, Viola Mark, Susanne Schramm, Peter Sniesko

Zum Studium des Widerstands

Doron Rabinovici

Für eine solidarische Universität in einer solidarischen Gesellschaft

Brigitte Kratzwald

Universität – Unerhört(e) – Utopien

Karin Schönpflug


QUO VADIS, BILDUNG?

Bildung – Kampfbegriff oder Pathosformel?

Erich Ribolits

Bildung statt Ausbildung? Wissenschaftliche Bildung!

Paul Kellermann

 

POLITIK UND BOLOGNA

Kleine Geschichte der österreichischen Hochschulpolitik

Pier Paolo Pasqualoni

Hochschulen im Dornröschenschlaf

Lukas Kohl, Sigrid Maurer

Die Angst vorm Handeln ist der schlimmste aller Fehler

Martin Blumenau

Mehr Geld – und alles wird gut?

Elisabeth Nemeth

Ökonomie und Bildung – eine Beziehungskrise

Eva Maltschnig, Thomas Moldaschl

Der Bologna-Prozess als Verdichtung gesellschaftlicher Verhältnisse

Martin Konecny, Hanna Lichtenberger

Der Prozess

Konrad Paul Liessmann

Umkämpfte Wissensproduktion, (kritische) Migrationsforschung und das Recht auf Mobilität im Bologna-Prozess

KRITNET

 

LEBENSWELTEN VON STUDIERENDEN

Sich ein Studium leisten – finanzielle Hürden im Hochschulbereich

Stefan Tacha

generation milchkaffee

Stefanie Grutsch

Denken hilft!

Rahel Sophia Süß


ARBEITSPLATZ UNIVERSITÄT

Prekär lehren – Warum sich Lehrende an den Uniprotesten beteiligten

Thomas Schmidinger

Materielle Macht: Raum und Körper an der Universität

Herta Nöbauer

»An sich ist das natürlich kein Zustand«

Interview mit Christina von Braun

»Wir werden immer mehr zu Antragssteller_innen«

Interview mit Inge Stephan


FOTOS

Fotos von Martin Juen

 

FORDERUNGSKATALOGE

Allgemeiner Forderungskatalog der protestierenden Studierenden der Universität Wien

Erweiterter Forderungskatalog der Lehrenden- und Forschendenversammlung der Wiener Universitäten

 

AUS DEN BESETZTEN HÖRSÄLEN

Die Krise besetzen – Zu den aktuellen Bildungs-Protesten und der Perspektive einer radikalen Veränderung

Lina Dokuzovic, Eduard Freudmann

Vom Uniprotest zur Kritischen & Solidarischen Universität. Das selbstwirksame Potenzial eines Aufstandes

Alex Illic & Freund_innen

Zum subversiven Charakter gelebter audimaxistischer Politik

Leo Hiesberger

Das »richtige« Leben im »Falschen« – oder vom Spannungsfeld der Wissensproduktion zwischen Fabrik und Laboratorium

Academy of Refusal

Die Organisationsstruktur der audimax-Besetzung: angewandte Basisdemokratie – Zwischen Organisation und Selbstverantwortung

Barbara Maier, Jakob Arnim-Ellissen

Vernetzter Protest – Zum Aufbau eines internationalen Netzwerks

Leo Hiesberger, Markus Penz, Michael Scheffenacker, Peter Sniesko

Berlin brennt (auch) und blickt nach Wien

Julian Zwingel

Sprachen der Ästhetik – Gestaltung universitärer Räume

Alexandra Colligs

Seien wir unmöglich, versuchen wir das Unmögliche. Rückblick auf die Fakultätsblockaden in Zagreb 2009

Ivana Perica

#unibrennt mit Internet. Beobachtungen zu einer sich ändernden Protestqualität

Jana Herwig, Max Kossatz, Viola Mark

Besetzung, Ritual und Raum. Eine ethnologische Annäherung an die Proteste im Wiener Audimax

Stefan Heissenberger

lautHals

Susanne Schramm

Risse ins Bildungssystem – Ein Autointerview von und mit Squatting Teachers

Iris Mendel, Andreas Reichelt, Paul Scheibelhofer u.v.m.

Die Aula stinkt

Nathalie Koger, Veronika Merklein


(SELBST-)KRITISCHES ZU DEN PROTESTEN

Wir sind laut! – Der besetzte Frauen_Lesben_Inter_Trans_Raum

F_L_I_T_Kollektiv (stellvertretend verfasst von Elena Barta, Kathrin Glösel, Iris Hajicsek, Angela Libal, Magdalena Schrott)

Die blinden Flecken der Audimaxisten

Christian Fleck


REDEN UND INTERVIEWS

Revolution in Zeiten der Effizienzideologie

Rede von Marlene Streeruwitz

Protest in Zeiten des Neoliberalismus

Rede von Armin Thurnher

Ist die Bildungsdebatte eine Wertedebatte?

Rede von Robert Misik

Aushungern der Unis ist kein Naturgesetz

Rede von Christian Felber

»Die Studierenden sind der Elan der Gesellschaft«

Interview mit Bahman Nirumand

Über Freigeister und das, was man tut…

Interview mit Eva Jantschitsch alias Gustav

»Vielleicht müsst ihr eure Sache zur Mutfrage machen«

Interview mit Matthias Hartmann


STELLUNGNAHMEN

»die uni brennt«?

Friedrich Faulhammer, Generalsekretär des österreichischen Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung

Stellungnahme des Rektorats der Universität Salzburg

Rudolf Mosler, Vizerektor der Universität Salzburg

Die Bildung, die sie meinen…

Karlheinz Töchterle, Rektor der Universität Innsbruck


CHRONOLOGIE DER PROTESTE

Ein kurzer chronologischer Abriss der Studierendenproteste

Peter Sniesko


PODIUMSDISKUSSION

Sind (unsere) Unis noch zeitgemäß? Alternativen, Visionen, Utopien.

Transkript einer Podiumsdiskussion mit Eva Maltschnig, Erich Ribolits, Karin Schönpflug, Marlene Streeruwitz und Philip Taucher

Autor_innen